Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 11 - Liebe Zitate und Weisheiten
zitat Einen Stein kann ich lieben, und auch einen Baum oder ein Stück Rinde. Das sind Dinge, und Dinge kann man lieben. Worte aber kann ich nicht lieben. Darum sind Lehren nichts für mich, sie haben keine Härte, keine Weiche, keine Farben, kein Kanten, keinen Geruch, keinen Geschmack, sie haben nichts als Worte. Vielleicht ist es dies, was dich hindert, den Frieden zu finden, vielleicht sind es die vielen Worte. Denn auch Erlösung und Tugend, auch Samsara und Nirwana sind bloße Worte. Es gibt kein Ding, das Nirwana wäre; es gibt nur das Wort Nirwana.

(Siddhartha)

Hermann Hesse

Baum Dinge Erleuchtung Farben Frieden Lehre Nirwana Samsara Tugend Worte
zitat Einer, der alle Menschen durch Gott hindurch liebt, liebt jeden Menschen unendlich viel mehr als der andere, der nur einen einzigen liebt und lediglich den armseligen Umkreis seiner Person auf seinen Komplizen ausdehnt.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Freunde Gott Menschen Unendlich
zitat Es gibt einen großen Unterschied zwischen daya, Mitleid, und maya, Verhaftung. Daya ist gut, maya ist es nicht. Maya ist Liebe zu den Verwandten - die eigene Frau, Kinder, Brüder, Schwestern, Neffen, Vater und Mutter. Aber daya ist die gleiche Liebe für alle erschaffenen Wesen ohne Unterschied.

Ramakrishna

anhaften Mitleid Unterschied Wesen
zitat Es gibt einen Zustand in der Welt, dessen Anblick uns verstellt ist, den aber die Dinge manches Mal da oder dort freigeben, wenn wir uns selbst in einem auf besondere Art erregten Zustand befinden. Und nur in ihm erblicken wir, daß die Dinge "aus Liebe" sind.

Robert Musil

Dinge Erkennen Gegenstände Welt Zustand
zitat Es gibt keine "unglückliche" Liebe, kann keine geben; "unglückliche Liebe" ist ein Widerspruch in sich selbst. Denn entweder ich liebe wirklich – dann muß ich mich bereichert fühlen, unabhängig davon, ob ich Gegenliebe finde oder nicht; oder aber ich liebe nicht eigentlich, ich "meine" eigentlich nicht die Person eines anderen Menschen, sondern sehe an ihr vorbei nur etwas Körperliches "an" ihm oder etwa einen (seelischen) Charakterzug, den er "hat", – dann allerdings mag ich unglücklich sein, dann bin ich aber eben kein Liebender. Liebe läßt uns der geistigen Person des erotischen Partners in ihrer Wesenswirklichkeit ansichtig werden.

Viktor Frankl

Charakter Gewahrsein Körper Seele Unabhängig Unglücklich Wesen Widersprüchlich Wirklichkeit
zitat Es gibt keine größere Kraft als die Kraft der Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis.

Martin Luther King

Dunkelheit Finsternis Hass Kraft Licht Macht
zitat Es ist schön, zu denken, dass so viele Menschen heilig sind in den Augen derer, die sie lieben.

Christian Morgenstern

Auge Denken Heilig Miteinander Schön
zitat Es ist viel leichter, für eine geliebte Frau zu sterben, als mit ihr zu leben.

George Gordon Byron

Frauen Leben Opfer sterben
zitat Es ist wahr: Wir lieben das Leben, nicht, weil wir ans Leben, sondern ans Lieben gewöhnt sind. Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber auch immer etwas Vernunft im Wahnsinn.

(Also sprach Zarathustra)

Friedrich Nietzsche

Gewohnheit Leben Vernunft Wahnsinn Wahrheit
zitat Freilich: bloße Verliebtheit macht irgendwie blind; echte Liebe jedoch macht sehend.

Viktor Frankl

Blind Sehen Wirklichkeit

Andre Schneider