Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
John Steinbeck - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von John Steinbeck (US-amerikanischer Schriftsteller)

John Steinbeck John Ernst Steinbeck gehört zu den erfolgreichsten US-amerikanischen Autoren des 20. Jahrhunderts.
Er schrieb zahlreiche Romane, Kurzgeschichten und Novellen, arbeitete zeitweilig auch als Journalist und war im Zweiten Weltkrieg 1943 als Kriegsberichterstatter tätig. 1940 erhielt er den Pulitzer-Preis für seinen Roman Früchte des Zorns und 1962 den Nobelpreis für Literatur.

8.57 von 10 möglichen Sternen bei 14 Bewertungen

Quelle: Wikipedia

zitat Alle Menschen sind ehrlich, solange sie uninteressiert sind; die meisten aber sind verwundbar, wo ihr Interesse ins Spiel kommt. Ich glaube, dass einige wenige Menschen trotz ihres Interesses ehrlich sind.

John Steinbeck

Ehrlichkeit Interesse Menschen Verletzbar
zitat Dankbarkeit, Dankesschuld, das sind sie schlimmsten Handschellen.

John Steinbeck

Dankbarkeit Gefängnis Pflichten Schuld
zitat Das Gesetz ist dazu da, Menschen zu retten, nicht um sie zu vernichten.

John Steinbeck

Gesetz Hilfe Menschen Retten Zerstören
zitat Das Leben besteht hauptsächlich darin, daß man mit dem Unvorhergesehenen fertig werden muß.

John Steinbeck

Erwartung Herausforderung Leben Unberechenbar Unbeständig Zufall
zitat Das Merkwürdigste an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man unsere Zeit später die gute alte Zeit nennen wird.

John Steinbeck

Gegensatz Vergangenheit Vorstellung Zeit Zukunft
zitat Die größte und dauerhafteste Revolution, die wir kennen, fand statt, als der Mensch seine Seele entdeckte und lernte, dass jede Seele für sich allein einen individuellen Wert hat.

John Steinbeck

entdecken Fortschritt Individualität Menschen Revolution Seele Wert
zitat Die jüngere Generation ist der Pfeil, die ältere der Bogen.

John Steinbeck

Generation Gesellschaft Jugend
zitat Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens.

John Steinbeck

Arbeit Kunst Pause Ruhe Stress
zitat Die Vergangenheit ist wie ein Teppich. Man kann auf ihm schreiten oder auf ihm ausrutschen.

John Steinbeck

Chance Gefahr Gelegenheit Vergangenheit
zitat Die Wirkung, die der Mensch ausübt, ist der einzige Beweis, dass er lebt. Solange noch eine klägliche Erinnerung bleibt, ist der Mensch noch nicht tot.

John Steinbeck

Beweis Erinnerung Leben Menschen Tod Wirkung

Andre Schneider