Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 23 - Kodo Sawaki - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Kodo Sawaki (Zen-Meister des zwanzigsten Jahrhunderts in Japan)

zitat Wir fragen uns oft, wer der Bessere ist. Sind wir denn nicht alle aus dem selben Lehmklumpen gemacht?

Kodo Sawaki

Fragen Leben Sichtweise Unterscheidung Zen
zitat Wir glauben, dass wir ganz aus eigener Kraft leben, aber in Wirklichkeit ist es die große Natur, die uns am Leben hält. Dein Leben gehört nicht dir allein - es ist universell. Dieses universelle Leben ist dein Selbst, es ist der wahre Menschenleib, der den gesamten Kosmos ausfüllt. Zazen bedeutet, das universelle Leben, das heißt dein Selbst, zu leben. Das bedeutet wiederum, das Universum selbst zu manifestieren und zu bezeugen. Wenn ich alleine Zazen praktiziere, dann praktiziert das ganze Universum mit mir - eingeschlossen in Zazen.

Kodo Sawaki

Kosmos Kraft Leben Manifest Natur Selbst Universum Wirklichkeit Zazen Zen
zitat Wir kommen nicht durch Praxis zum Satori: Praxis IST Satori. Jeder einzelne Schritt ist das Ziel.

Kodo Sawaki

Praxis Satori Schritt Weg Zen Ziel
zitat Wir leben unser Leben nur provisorisch, so als hätte uns einer die Feder aufgezogen. Wir bewegen uns wie Spielzeug-Roboter, bis uns die Feder abläuft. Zazen bedeutet, sich nicht von außen die Feder aufziehen zu lassen, sondern das eigene Leben selbst zu leben.

Kodo Sawaki

Leben Meditation Selbst Selbstverwirklichung Zazen Zen
zitat Wir leben unser Leben so wie spielende Kinder im Wald: Suchen, fangen und gefangen werden. Wir verstricken uns tiefer und tiefer im Unterholz auf unserer Suche, doch bevor wir in dem Tumult irgendetwas zu fassen bekommen, finden wir uns wieder: Im Sarg.

Kodo Sawaki

Kinder Leben Spiel Suche Tod Wald Zen
zitat Wir sind nie zufrieden: Nicht einmal mit uns selbst sind wir zufrieden, und deshalb versuchen wir unser Bestes, um ein anderer zu werden. Aber das ist genau der Punkt, an dem die Illusion anfängt. Du bist kein anderer als der, der in diesem Moment unzufrieden mit sich selbst sein Leben lebt. Keiner könnte das an deiner Stelle für dich sein. Und alles, was du in diesem Moment denkst und willst und tust, bist du selbst, unersetzbar so wie du bist - das heißt es gibt kein "wahres Selbst" außer diesem "unzufriedenen Selbst" hier und jetzt.

Kodo Sawaki

Denken Illusion Jetzt Moment Selbst Zen Zufriedenheit
zitat Wir suchen nicht nach dem Weg. Der Buddhaweg sucht nach uns.

Kodo Sawaki

Pfad Suche Weg Zen
zitat Wir tragen einen Klumpen aus Granit in unserem Kopf herum. Das ist das, was ich unsere "Individualität" nenne: Wir wollen nicht loslassen, was uns ganz persönlich gehört. Die Männer versteifen sich auf ihr Mann-Sein, die Frauen beharren auf ihrem Frau-Sein. Beide Seiten halten hartnäckig an ihren Standpunkten fest. Praxis muss darin bestehen, dieses hartnäckige Festhalten aufzulockern. Wenn du wirklich bereit bist, dich ganz loszulassen, wirst du selbst an deinem Leben nicht mehr hängen. Deshalb ist es wichtig für die Praxis, einen flexiblen und weichen Geist zu entwickeln, anstatt an deinem engen Rahmen festzuhalten. Verstricke dich nicht in Kleinigkeiten, sondern widme dich dem unbegrenzten, kosmischen Ganzen.

Kodo Sawaki

anhaften Grenze Individualität Loslassen Praxis Standpunkt Unendlich Zen
zitat Wirklichen Geistesfrieden wirst du nur finden, wenn du dir erstmal richtig Sorgen machst, um dein Leben kämpsft und alles tust, um dich nicht selbst aus den Augen zu verlieren. Nur wenn du auf diese Weise bei jedem einzelnen deiner Schritte deinen Geist anspannst um den Boden nicht unter den Füßen zu verlieren, wirst du Frieden in deinem Geist entdecken.

Kodo Sawaki

entdecken Frieden Geist Kampf Leben Schritt Sorge Verlieren Zen
zitat Wissen über Buddhismus anzuhäufen ist eine gefährliche Sache: Du glaubst, allem mit Worten beikommen zu können. Und noch bevor diese Worte einen Inhalt für dich gewinnen, hast du schon eine Doktorarbeit mit ihnen verfasst, oder die Leute geben dir ihr Geld für deine "Dharmareden".

Kodo Sawaki

Dharma Gefahr Geld Inhalt Rede Wissen Worte Zen

Andre Schneider