Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Stanislaw Lem - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Stanislaw Lem (polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor)

Stanislaw Lem Stanislaw Lem war ein polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor.
1951 wurde sein erster Roman Astronauci (dt. Der Planet des Todes, auch als Die Astronauten bekannt) veröffentlicht. Sein erstgeschriebener Roman Der Mensch vom Mars von 1946 erschien in Buchform erst 1989. 1953 heiratete er Dr. Barbara Le?niak, eine Radiologin. 1982, nachdem in Polen das Kriegsrecht verhängt worden war, verließ Stanis?aw Lem sein Heimatland vorübergehend und arbeitete in West-Berlin am Wissenschaftskolleg. Ein Jahr später ging er nach Wien. Dort schrieb er Der Flop und Fiasko und kehrte erst 1988 nach Polen zurück.
Stanis?aw Lem war Mitglied des polnischen Schriftstellerverbandes, des P.E.N.-Clubs und, seit 1972, des Komitees Polen 2000, das unter der Federführung der polnischen Akademie der Wissenschaften steht. Seit 1994 war er Mitglied der PAU (Polska Akademia Umiej?tno?ci, deutsch: "Polnische Akademie der Kenntnisse").
Durch seine utopischen Werke erwarb sich Lem den Ruf, einer der größten Schriftsteller in der Geschichte der SF-Literatur zu sein. Seine Kurzgeschichten, Romane und Essays zeichnen sich insbesondere durch überbordenden Ideenreichtum und fantasievolle sprachliche Neuschöpfungen aus, wobei auch die Kritik an der Machbarkeit und dem Verstehen der technischen Entwicklung im Kontext philosophischer Diskurse immer wieder ein zentraler Bestandteil seiner Werke ist.
Stanis?aw Lems Bücher wurden bisher in 57 Sprachen übersetzt und erreichten eine Auflage von mehr als 45 Millionen.Lem starb nach längerer Krankheit am 27. März 2006 in einer Klinik in Krakau im Alter von 84 Jahren an Herzversagen. Sein Grab befindet sich auf dem Salwator-Friedhof in Krakau.

9.25 von 10 möglichen Sternen bei 12 Bewertungen

Quelle: Wikipedia

zitat Das Kabelfernsehen, das einem gleichzeitig vierzig Programme liefern kann, erweckt im Zuschauer den Eindruck, dass - angesichts der Menge - jedes andere besser sein muss als das gerade angesehene, man springt also von Programm zu Programm wie ein Floh auf einer glühenden Bratpfanne, was nur beweist, dass vollkommene Technik vollkommenen Frust erzeugt.

(Eine Minute der Menschheit)

Stanislaw Lem

Fernsehen Fortschritt Publikum Technik Vielfälltig Wahl
zitat Das Ringen der Menschen nach Erkenntnis, das ist ein Prozess, dessen Ziel im Unendlichen liegt. Die Philosophie aber ist der Versuch, dieses Ziel auf Anhieb, durch Kurzschluss zu erreichen, der uns ein vollkommenes und unerschütterliches Wissen verbürgt.

Stanislaw Lem

Erkenntnis Erreichen Menschen Philosophie Prozess Unendlich Versuch Wissen Ziel
zitat Die Armee nahm all meine Freunde, nicht für ein oder zwei Jahre, sondern für immer.

Stanislaw Lem

Armee Freunde Krieg Tod Verlust
zitat Die Politiker sind ja auch eine Art Experten, nur eben selbsternannte.

(Eine Minute der Menschheit)

Stanislaw Lem

Experte Fachmann Menschheit Politik Übermut
zitat Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, dass es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.

Stanislaw Lem

Theorie Tiere Tragödie Versuch Zeit
zitat Ein hartnäckiger Begleiter der Erkenntnis ist die Unwissenheit über die eigene Unwissenheit.

(Also sprach Golem)

Stanislaw Lem

Ausdauer Beobachtung Erkenntnis Unwissenheit
zitat Es herrscht Chaos. Wir befinden uns auf einer Drehscheibe, die Richtung in die Zukunft ist noch nicht gefunden. Vielleicht muß die Menschheit untergehen, damit eine andere entstehen kann.

Stanislaw Lem

Chaos Entstehen Menschheit Revolution Richtung Zukunft
zitat Es wird entsetzliche Katastrophen geben, Hunderte Millionen werden am Hunger, Durst oder Seuchen sterben. Sobald das Süßwasser- und Rohstoff-Reserven knapp werden, kommt es zu einer Völkerwanderung, zu Kriegen.

Stanislaw Lem

Durst Flucht Hunger Katastrophe Krieg Unglück Wasser Zukunft
zitat Ich habe mich lange genug zum Narren gemacht. Die Zuneigung, die ich dem gefallenen Mädchen Science-Fiction entgegengebracht habe, ist nur zu vergleichen mit der Dummheit, sich in eine schöne Frau zu vergucken, um dann festzustellen, dass sie unter voranschreitender Zahnfäule leidet.

Stanislaw Lem

Dummheit Erkenntnis Frauen Mädchen Schön Vergleich Wertschätzung

Andre Schneider