Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Oscar Wilde - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Oscar Wilde (irischer Schriftsteller)

Oscar Wilde Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde war ein irischer Schriftsteller. Wilde wurde zu seiner Zeit als Schriftsteller bewundert und war im prüden viktorianischen England zugleich als Skandalautor und Dandy verschrien. Er war berühmt für seine Sprachgewandtheit und extravagantes Auftreten. In den Jahren nach 1882 hielt er Vorlesungen in den USA und Kanada. Er wurde von der Kritik lächerlich gemacht, die er wiederum als philisterhaft bezeichnet. 1884 heiratete er Constance Lloyd, mit der er zwei Söhne hatte, Cyril (* 1885) und Vyvyan (* 1886).

6.86 von 10 möglichen Sternen bei 50 Bewertungen

Quelle: Wikipedia

zitat Alle charmanten Leute sind verwöhnt, darin liegt das Geheimnis ihrer Anziehungskraft.

Oscar Wilde

Charme Geheimnis Kraft Menschen Verwöhnt
zitat Alle Frauen werden wie ihre Mütter, das ist ihre Tragödie. Kein Mann wird wie seine Mutter, das ist seine Tragödie.

Oscar Wilde

Charakter Frauen Männer Mutter Tragödie Wesen
zitat Alle guten Vorsätze haben etwas Verhängnisvolles.
Sie werden beständig zu früh gefasst.

Oscar Wilde

Beständigkeit Verhängnis
zitat Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt.

Oscar Wilde

Erwachsen Geld Jugend Kinder Leben Sichtweise Wichtig
zitat Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.

Oscar Wilde

Beständigkeit Normal Welt Wert
zitat Das Leben ist etwas viel zu Wichtiges, um jemals ernsthaft darüber zu reden.

Oscar Wilde

Ernst Leben Rede Wichtig
zitat Der Mann ist die beliebteste von allen Erfindungen, die der Frau die Arbeit erleichtern oder ersparen soll.

Oscar Wilde

Arbeit Erfindung Frauen Freude Geschlechter Männer
zitat Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll.

Oscar Wilde

Aufregung Handlung Menschen Ruhe Verlangen Vernunft Wesen
zitat Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten.

Oscar Wilde

Fähigkeit Neid Ruhm
zitat Die Bücher, die von der Welt unmoralisch genannt werden, sind Bücher, die der Welt ihre eigene Schande zeigen.

(Das Bildnis des Dorian Gray)

Oscar Wilde

Bücher Moral Schande Welt

Andre Schneider