Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 4 - Ken Wilber - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Ken Wilber (US-amerikanischer Autor im Bereich der Integralen Theorie)

zitat Meditation ist nicht, wie etwa die Psychoanalyse, eine Aufdeckungstechnik. Es geht hier nicht in erster Linie darum, die Verdrängungschranke zu heben und den Schatten ans Licht zu bringen. Das kann geschehen, aber es kann auch ausbleiben. Das Hauptziel ist vielmehr, das ego-zentrierte Geschehen überhaupt zu suspendieren, damit das ego-überschreitende oder transpersonale Bewusstsein sich bilden kann und schließlich der Zeuge, das Selbst, entdeckt wird.

Ken Wilber

Ego Geschehen Licht Meditation Psychologie Selbst Technik Transpersonal Zeuge Ziel
zitat Niemand ist schlau genug, sich ständig nur zu irren.

Ken Wilber

Irrtum Klugheit
zitat Persönliches Wachstum bedeutet eine Ausdehnung und Erweiterung des eigenen Blickfelds, ein Weiterwerden der eigenen Grenzen – nach Außen in Bezug auf den Weitblick, nach Innen in Bezug auf die Tiefe.

Ken Wilber

Erweiterung Grenze Innern Persönlichkeit Sichtweise Wachsen
zitat Ruhe ich so als der Zeuge, dann entstehen alle Dinge in mir, so daß ich letztlich alle Dinge bin. Es gibt kein Subjekt und kein Objekt, weil ich die Wolken nicht sehe: Ich bin die Wolken.

Ken Wilber

Dinge Entstehen Objekt Ruhe Sein Subjekt Wolken Zeuge
zitat So wie das Ich (bis heute) die höchste Ebene des vielschichtigen Durchschnitts-Individuums ist und die Macht hat, nicht nur seine eigene Ebene, sondern alle niederen Ebenen zu stören, zu unterdrücken und zu verdrängen, so konnte das ichhafte Atman-Projekt nicht nur seine eigene Ebene ausbeuten, sondern alle niederen Ebenen des Seins mit dem Versuch ausbeuten, Ersatzbefriedigung, Scheintranszendenz und symbolische Unsterblichkeit zu erlangen.

Ken Wilber

Befriedigung Ego Individualität Macht Sein Symbol Transzendenz Unsterblichkeit Unterdrückung
zitat Spiritualität hat mit tatsächlicher Erfahrung zu tun, nicht mit bloßen Glaubensinhalten; mit Gott als dem Grund des Seins, nicht mit einer kosmischen Vaterfigur; mit dem Erwachen zum wahren Selbst, nicht mit Gebeten für das kleine Ich; mit Bewusstseinsschulung, nicht mit weihevollem Moralisieren über Unzucht und Völlerei; mit dem Geist, der in jedem Herzen zu finden ist, nicht mit etwas, das in dieser oder jener Kirche getan wird.

Ken Wilber

beten Ego Erfahrung Erwachen Geist Glaube Gott Herz Kirche Moral Religion Sein Selbst
zitat Um das Ganze verstehen zu können, muss man die Teile verstehen. Um die Teile zu verstehen, muss man das Ganze verstehen. Das ist der Zirkel des Verstehens.

Ken Wilber

Absolut Ganzheit Relativ Verständnis Verstehen Wissen
zitat Und wie alle nichtdualen Weisen überall auf der Welt stießen auch die Idealisten auf das Unerhörte und völlig paradox erscheinende Geheimnis, dass die endgültige Befreiung und Erlösung immer schon erreicht ist.
So sagt auch Hegel, dass das absolut Gute sich in der Welt allezeit selbst verwirklicht: Es braucht nicht auf uns zu warten, sondern ist bereits in seiner vollen Gänze erreicht.

Ken Wilber

Befreiung Dualität Frei Geheimnis Ideale Selbstverwirklichung Verwirklichung Weise Welt
zitat Wachstumshierarchien schließen nicht aus, sie beziehen mit ein. Sie zeigen, wie man Machtausübung überwindet. Atome werden von Molekülen transzendiert und umfasst – sie werden von Molekülen umarmt und geliebt und nicht unterdrückt – und Moleküle werden von Zellen transzendiert und umfasst. Zellen unterdrücken ihre Moleküle nicht. Zellen sind ihrerseits in Organismen transzendiert und umfasst. Es handelt sich dabei um eine Serie konzentrischer Sphären zunehmender Liebe und Umfassendheit und Bewusstheit.

Ken Wilber

Atome Macht Materie Transzendenz Unterdrückung Wissenschaft
zitat Warum weggehen und den Suchenden suchen? Die große Suche nach Erleuchtung ist nicht nur eine Zeitverschwendung, sondern sogar eine kolossale Unmöglichkeit, denn das erleuchtete Selbst ist allgegenwärtig, ebenso wie der Zeuge dieses oder jedes anderen Moments.

Ken Wilber

Erleuchtung Gegenwart Moment Selbst Suche Zeit Zeuge

Andre Schneider