Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Joseph Goldstein - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Joseph Goldstein (US-amerikanischer Lehrer der Vipassana-Meditation)

Joseph Goldstein Nach seiner Graduierung in Philosophie an der Columbia University engagierte er sich 1965 im Friedenscorps der Vereinigten Staaten von Amerika als Freiwilliger für Thailand, wo er sich für den Buddhismus zu interessieren begann.
Seit 1967 lernte er bei verschiedenen Lehrern in Indien, Burma und Tibet wie S.N. Goenka, dem Dalai Lama und 16. Karmapa, Dilgo Khyentse Rinpoche, Tulku Urgyen Rinpoche, aber auch Joshu Sasaki Roshi u.a.
1974 begann er am Naropa Institut von Chögyam Trungpa in Boulder Kurse zu geben, wo er Jack Kornfield und Sharon Salzberg traf, mit denen er 1975 die Insight Meditation Society in Barre, Massachusetts gründete und in der Folge weiter ausbaute.

5.62 von 10 möglichen Sternen bei 8 Bewertungen

Quelle: Wikipedia

zitat Aus der Konzentration wird Weisheit geboren. Meditation beginnt mit einer Beruhigung des Geistes und der Sammlung der Aufmerksamkeit. Über die Empfindung von Ruhe und Frieden hinaus wird der Zustand der Konzentration ebenfalls zur Grundlage für die Vertiefung von Einsicht und Weisheit. Wir erleben, wie wir uns ebenso für das Leid der Welt öffnen wie für ihre Schönheit.

Joseph Goldstein

Aufmerksamkeit Einsicht Empfinden Erleben Frieden Geist Konzentration Leiden Meditation Ruhe Schönheit Zustand
zitat Das Zuhören ist eine Kunst an sich. Wenn wir mit stillem und konzentriertem Geist zuhören, ist es möglich, tatsächlich für das empfänglich zu sein, was die Worte sagen. Manchmal blitzen unerwartet tiefe Einsichten auf.

Joseph Goldstein

Einsicht Erkenntnis Geist Hören Konzentration Stille Zuhören
zitat Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen zu surfen.

Joseph Goldstein

aufhalten Lernen Wellen
zitat Großzügigkeit bringt die Eigenschaft der Nichthabgier zum Ausdruck; sie ist bereit zu geben, zu teilen, loszulassen. Wir fühlen uns durch ein liebendes Gefühl dazu inspiriert zu geben, und im Akt des Geben verspüren wir noch mehr Liebe.

Joseph Goldstein

Fühlen Geben Gefühl Großzügigkeit Habgier Loslassen
zitat Nach Aussage des Buddha macht die Nächstenliebe die wahre Schönheit eines Menschen aus. Es ist die Güte, die wirklich dem Inneren eines Menschen hervorleuchtet. Dies ist einer der größten Beiträge, die wir zum Leben der Welt leisten können, denn unsere Haltung des Nichtverletzens bietet den Menschen um uns herum das Geschenk der Sicherheit und des Vertauens an.

Joseph Goldstein

Buddha Geschenke Güte Innern Leben Menschen Nächstenliebe Schön Schönheit Sicher Sicherheit Vertrauen Welt
zitat Respekt gibt uns die Aufmerksamkeit wieder – die Qualität der Makellosigkeit in dem, was wir tun. Respekt und Vertrauen nähren einander und bringen geschicktes Handeln hervor. Wenn wir den Respekt in unserem Leben pflegen, sehen wir die Welt in einem anderen Licht. Die Aufmerksamkeit, die sich aus dem Schenken von Respekt ergibt, verändert unsere Art und Weise, mit der Gesellschaft umzugehen.

Joseph Goldstein

Aufmerksamkeit Gesellschaft Handlung Leben Respekt Verändern Vertrauen

Andre Schneider