Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 4 - Antoine de Saint-Exupéry - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Antoine de Saint-Exupéry (französischer Schriftsteller)

zitat Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.

(Der kleine Prinz)

Antoine de Saint-Exupéry

Einklang Entschleunigung Gehen Langsamkeit Sonne
zitat Ein Teil der Arbeit ernährt, und der andere formt: Die Hingabe an die Arbeit ist es, was uns formt.

(Die innere Schwerkraft)

Antoine de Saint-Exupéry

Arbeit Hingabe
zitat Einer, der alle Menschen durch Gott hindurch liebt, liebt jeden Menschen unendlich viel mehr als der andere, der nur einen einzigen liebt und lediglich den armseligen Umkreis seiner Person auf seinen Komplizen ausdehnt.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Freunde Gott Menschen Unendlich
zitat Einzig die Richtung hat einen Sinn. Es kommt darauf an, dass du auf etwas zugehst, nicht dass du ankommst; denn man kommt nirgendwo an, außer im Tode.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Handlung Richtung Sinn Tod Ziel
zitat Ersinne dir nur kein Reich, das vollkommen ist! Denn der gute Geschmack ist eine Tugend von Museumswärtern.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Reich Tugend Vollkommenheit
zitat Es gibt nur wenige Worte, die im Lauf der Geschichte nicht ihre Leuchtkraft verlieren.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Geschichte Licht Verlieren Worte
zitat Es ist nicht das Schiff, das durch das Schmieden der Nägel und Sägen der Bretter entsteht. Vielmehr entsteht das Schmieden der Nägel und Sägen der Bretter aus dem Drang nach dem Meere und dem Wachsen des Schiffes.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Entstehen Entwicklung Meer Traum Wille Wind Wunsch
zitat Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm einen Menschen macht.

(Wind, Sand und Sterne)

Antoine de Saint-Exupéry

Menschen Wahrheit Wirklichkeit
zitat Gewiss ist die Vollkommenheit unerreichbar. Sie hat nur den Sinn, deinen Weg wie ein Stern zu leiten.

(Die Stadt in der Wüste)

Antoine de Saint-Exupéry

Gewissheit Illusion Sinn Sterne Vollkommenheit Weg

Andre Schneider