Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Michel de Montaigne - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Michel de Montaigne (Philosoph und Begründer der Essayistik)

Michel de Montaigne Mit seinem Hauptwerk, den Essais, begründete der unorthodoxe Humanist Montaigne die literarische Kunstform des Essays, zu Deutsch in etwa "Versuch". Damit distanzierte er sich bewusst von der klassischen Wissenschaft, seine "Versuche" sind vielmehr von subjektiver Erfahrung und Reflexion geprägte Erörterungen. Stoische Geringschätzung von Äußerlichkeiten, Kritik des Wissenschaftsaberglaubens und der menschlichen Überheblichkeit gegenüber anderen Naturgeschöpfen sowie Skepsis gegenüber jeglichen Dogmen kennzeichnen die Essais, in denen sich der Freidenker Montaigne mit einer Vielzahl von Themen auseinandersetzt: Literatur, Philosophie, Sittlichkeit, Erziehung usw. In letzterer Hinsicht betonte er den Wert konkreter Erfahrung und unabhängigen Urteilens als Ziele der Bildung junger Menschen.

7.62 von 10 möglichen Sternen bei 8 Bewertungen

Quelle: Wikipedia

zitat Aber es gibt nichts Unnützes in der Natur, nicht einmal das Unnütze selbst; es ist nichts in dieses Weltall getreten, was darin nicht seinen rechten Platz hätte.

Michel de Montaigne

Kosmos Natur Umwelt Universum Welt
zitat Das Alter zieht noch mehr Runzeln in unseren Verstand als in unser Antlitz.

Michel de Montaigne

Verstand
zitat Das Wichtigste ist, Lust und Liebe zur Sache zu wecken, sonst erzieht man nur gelehrte Esel.

Michel de Montaigne

Erziehung Lust Tiere Wichtig
zitat Das Wort gehört zur Hälfte dem, welcher spricht, und zur Hälfte dem, welcher hört.

Michel de Montaigne

Diskussion Gerede Hören Miteinander Rede Worte
zitat Der sicherste Stempel der Weisheit ist ein ununterbrochener Frohsinn.

Michel de Montaigne

Einklang Freude Fröhlich Weise Zufriedenheit
zitat Die entspanntesten und natürlichsten Bewegungen unserer Seele sind die schönsten; ihre besten Werke sind ihre ungezwungensten.

Michel de Montaigne

Bewegung Entspannen Schön Seele
zitat Die Natur gibt uns immer bessere Gesetze, als wir erfinden.

Michel de Montaigne

Erfindung Gesetz Natur
zitat Die Philosophie ist, und zwar auch bei gescheiten Leuten, nur ein leeres Wort, das keine Beziehung zur Wirklichkeit hat.

Michel de Montaigne

Beziehung Klugheit Menschen Philosophie Wirklichkeit Worte

Andre Schneider