Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 4 - Buddha - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Buddha (lehrte als Buddha den Dharma)

zitat Ein süßes Wort erfrischt oft mehr als Wasser und Schatten.

Buddha

Lob Schatten Wasser Worte
zitat Ein wissender Mensch kann nicht glauben, dass Glück und Leid ohne Ursachen entstehen können.

Buddha

Entstehen Glaube Leiden Menschen
zitat Es gibt eine Vollkommenheit tief inmitten alles Unzulänglichen. Es gibt eine Stille, tief inmitten aller Ratlosigkeit. Es gibt ein Ziel, tief inmitten aller weltlichen Sorgen und Nöte.

Buddha

Not Sorge Stille Vollkommenheit Ziel
zitat Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich sein ist der Weg.

Buddha

Glücklich Weg
zitat Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt.

Buddha

Erwachen Gegenwart Jetzt Zeit
zitat Form ist Leere, und Leere ist Form.

Buddha

Form Leere
zitat Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat.
Glaube nichts, weil alle es glauben.
Glaube nichts, weil es geschrieben steht.
Glaube nichts, weil es als heilig gilt.
Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt.
Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha

Erkenntnis Glaube Heilig Lesen Wahrheit Weise
zitat Glaubt den Schriften nicht, glaubt den Lehrern nicht, glaubt auch mir nicht. Glaubt nur das, was ihr selbst sorgfältig geprüft und als euch selbst und zum Wohle dienend anerkannt habt.

Buddha

Bücher Glaube Lehrer Literatur Wahrheit Wirklichkeit Wissen
zitat Glaubt mir kein einziges Wort von dem was ich sage, nur weil ich Buddha, eine Autorität für Euch bin. Zweifelt es ruhig an, ABER haltet es einfach für möglich, probiert es dann aus und seht, erfahrt alles selbst!

Buddha

Autorität Erfahrung Glaube Möglichkeit Worte Zweifel
zitat Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei.

Buddha

Absicht Ärger Selbstbetrug

Andre Schneider