Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 19 - Khalil Gibran - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Khalil Gibran (libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter)

zitat Viele Lehren sind wie eine Fensterscheibe. Durch sie sehen wir die Wahrheit, aber sie trennt uns von der Wirklichkeit.

Khalil Gibran

Lehre Sehen Trennung Wahrheit Wirklichkeit
zitat Vom Guten in euch kann ich sprechen, aber nicht vom Bösen. Denn was ist das Böse anderes als das Gute, von seinem eigenen Durst und Hunger gequält?

Khalil Gibran

böse Durst Gut Hunger Qualen Verblendung
zitat Was ist das Leben anders als ein Schlaf.
Seine Träume hindern uns daran,
eigene Herzenswünsche zu verwirklichen.
Das Geheimnis der Seele
verbirgt die Trauer;
entfernt sich diese,
wird die Freude es verhüllen.

Das Geheimnis des Lebens
entzieht sich den Blicken
durch den Schleier des Wohlstands;
wird dieser gelüftet,
ersetzt ihn der Schleier des Elends.

Gelingt es dir aber,
dich über Wohlstand
und Elend zu erheben,
so berührst du den Schatten dessen,
den das Denken nicht fassen kann.

Khalil Gibran

Elend Geheimnis Leben Reichtum Schatten Schlafen Seele Trauer Traum Verwirklichung Wohlstand
zitat Weisheit hört auf, Weisheit zu sein, wenn sie zu stolz wird um zu weinen, zu ernst um zu lachen, und zu sehr von sich eingenommen, um anderes zu sehen als sich selbst.

Khalil Gibran

Einbildung Ernst Lachen Sehen Selbst Stolz
zitat Wenn die Vögel singen, rufen sie dabei die Blumen des Feldes oder sprechen sie mit den Bäumen, oder ist ihr Gesang nur ein Widerhall dessen, was das Bächlein murmelt?

Der Mensch mit all seiner Klugheit kann nicht verstehen, was die Vögel sagen oder was der Bach vor sich hinmurmelt oder was die Wellen flüstern, wenn sie langsam und sanft den Strand berühren.

Der Mensch in all seiner Klugheit kann nicht verstehen, was der Regen spricht, wenn er auf die Blätter in den Bäumen fällt oder wenn er aufs Fensterbrett tropft. Er weiß nicht, was der flüchtige Wind den Blüten zu erzählen hat.

Aber das Herz des Menschen ist imstande, die Bedeutung dieser Stimmen zu fühlen und zu begreifen. Oftmals bedient sich die ewige Wahrheit einer geheimnisvollen Sprache. Seele und Natur unterhalten sich miteinander, während der Mensch abseits steht, sprachlos und verwirrt.

Und hat der Mensch nicht Tränen vergossen über diese Stimmen?

Sind seine Tränen nicht ein beredtes Zeugnis seines Verstehens?

Khalil Gibran

Baum Bedeutung Blume Natur Poesie Regen Stille Verstehen Vogel Wellen
zitat Wenn du das Ende von dem erreichst, was du wissen solltest,
stehst du am Anfang dessen, was du fühlen solltest.

Khalil Gibran

Anfang Emotionen Ende Fühlen Gefühl Wissen
zitat Wenn du das Ende von dem erreicht hast, was du wissen solltest, stehst du am Anfang dessen, was du fühlen solltest.

Khalil Gibran

Anfang Ende Erreichen Fühlen Wissen
zitat Wenn du deinen Kummer deinem Nächsten anvertraust,
dann schenkst du ihm einen Teil deines Herzens.
Wenn er eine große Seele besitzt, wird er es dir danken.
Wenn er eine kleine Seele besitzt, wird er dich herabsetzen.

Khalil Gibran

Dankbarkeit Herz Kummer Nächstenliebe Schenken Seele Sorge
zitat Wenn du in die Tiefen deines Herzens hineinhorchst und die Höhen des Horizonts ermisst, so wirst du eine einzige Melodie vernehmen, und in diese Melodie stimmen der Stein und der Stern gleichermaßen ein.

Khalil Gibran

Herz Hören Horizont Innern Musik Stein Sterne
zitat Wenn es ein Despot ist, den ihr entthronen wollt, so sorgt zuerst dafür, dass ihr den Thron zerstört, den ihr ihm in eurem Herzen errichtet habt!

Khalil Gibran

Führer Herrschaft Herz Revolution Zerstören

Andre Schneider