Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 16 - Khalil Gibran - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Khalil Gibran (libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter)

zitat Schönheit ist Ewigkeit, die sich in einem Spiegel anschaut. Aber ihr seid die Ewigkeit, und ihr seid der Spiegel.

Khalil Gibran

Ewigkeit Schönheit Sehen Selbst Spiegel
zitat Schwer ist das Leben für den, der sich den Tod wünscht, doch seiner Angehörigen und Freunde wegen weiterlebt.

Khalil Gibran

Freunde Leben Schwer Tod Verwandte Wunsch
zitat Seit neunzehn Jahrhunderten betet die Menschheit in der Person Jesu die Schwachheit an. Jesus aber war stark; doch sie verstehen die wirkliche Stärke nicht.

Khalil Gibran

Jesus Menschheit Schwäche Stärke Verstehen
zitat Sich gegenseitig lieben, doch aus der Liebe keine Fesseln machen.

Khalil Gibran

Gefängnis
zitat Singt und tanzt zusammen und seid fröhlich,
aber lasst jeden von euch allein sein,
So wie die Saiten einer Laute allein sind
und doch von derselben Musik erzittern.

Khalil Gibran

Alleinsein Feier Fröhlich Miteinander Musik Singen Tanzen
zitat Sprich nicht voller Kummer von meinem Weggehen, sondern schließe die Augen, und du wirst mich unter euch sehen, jetzt und immer.

Khalil Gibran

Abschied Auge Ewigkeit Gegenwart Jetzt Kummer Sehen Sinne
zitat Suche nie, das Wesen eines Menschen danach zu beurteilen,
was in Erscheinung tritt. Halte nie eines seiner Worte
oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.
Es könnte sein, dass derjenige, den du nicht verstehst,
Mühe hat, sich auszudrücken oder verständlich zu machen.

Khalil Gibran

beurteilen Erscheinungen Handlung Menschen Schwierigkeiten Verstehen Wesen Worte Zeichen
zitat Toleranz ist Liebe, belastet mit der Krankheit des Hochmuts.

Khalil Gibran

Einbildung Krankheit Toleranz Übermut
zitat Tötet jemand den Körper, wird er zum Tode verurteilt;
wer aber die Seele tötet, entkommt unerkannt.

Khalil Gibran

Körper Seele Tod Töten

Andre Schneider