Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 13 - Khalil Gibran - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Khalil Gibran (libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter)

zitat Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen und vergrub sie in meinem Garten. Als der Frühling wiederkehrte – im April – um die Erde zu heiraten, da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen.

Khalil Gibran

Blume Erde Garten Jahreszeiten Schön Sorge
zitat In der Tiefe eurer Hoffnungen und Wünsche liegt euer stilles Wissen um das Jenseits; Und wie Samen, der unter dem Schnee träumt, träumt euer Herz vom Frühling. Traut den Träumen, denn in ihnen ist das Tor zur Ewigkeit verborgen.

Khalil Gibran

Ewigkeit Herz Hoffnung Jenseits Samen Traum Wissen Wunsch
zitat In jedem Winter steckt ein zitternder Frühling, und hinter dem Schleier jeder Nacht verbirgt sich ein lächelnder Morgen.

Khalil Gibran

Lächeln Morgen Nacht
zitat In Wahrheit ist es das Leben, das gibt, während ihr, die ihr zu geben vermeint, nur Zeugen seid.

Khalil Gibran

Geben Leben Wahrheit Zeuge
zitat In Wirklichkeit ist der andere Mensch dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper.

Khalil Gibran

Empathie Empfinden Körper Mitgefühl Selbst Wirklichkeit
zitat Ist das, was das Herz glaubt, nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

Auge Glaube Herz Sehen Wahrheit
zitat Je tiefer sich das Leid in euer Sein eingräbt, desto mehr Freude könnt ihr fassen.

(Der Prohet)

Khalil Gibran

Erkenntnis Freude Leiden Sein Wahrnehmung
zitat Jesus ist nicht in diese Welt gekommen, um die Menschen zu lehren, hoch aufragende Kirchen und gewaltige Tempel neben kleinen Hütten und engen Häusern zu errichten, sondern er kam, um die Herzen der Menschen zu Tempeln zu machen, ihre Seelen zu einem Altar und ihren Geist zum Priester.

Khalil Gibran

Geist Haus Herz Jesus Kirche Lehre Priester Religion Seele
zitat Kein Licht gibt es, das heller leuchtet als die Strahlen, die von einem menschlichen Wesen ausgehen, das in der Dunkelheit des Mutterschoßes eingeschlossen ist.

Khalil Gibran

Dunkelheit Eltern Kinder Licht Menschen Mutter Wesen
zitat Leben ohne Freiheit ist wie ein Körper ohne Seele.

Khalil Gibran

Gefängnis Körper Leben Seele

Andre Schneider