Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 17 - Jiddu Krishnamurti - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Jiddu Krishnamurti (indischer Philosoph, Autor, Theosoph und spiritueller Lehrer)

zitat Strebe danach zu verstehen, nicht zu wissen, denn im Verstehen endet der dualistische Prozess von Wissendem und Gewusstem.

Jiddu Krishnamurti

Dualität Prozess Streben Verständnis Verstehen Wissen
zitat Über die Wirklichkeit kann man nicht sprechen; wenn man darüber spricht, ist es nicht mehr die Wirklichkeit.

Jiddu Krishnamurti

Gespräch Wirklichkeit Worte
zitat Übernehmt nicht einfach das Wort "Pflicht", denn wo "Pflicht" ist, da ist keine Liebe.

Jiddu Krishnamurti

Pflichten
zitat Um das Heilige, das Namenlose, Zeitlose erforschen zu können, darf man zweifellos keiner Gruppe, keiner Religion, keinem Glaubenssystem angehören, weil Glaubenssysteme Dinge als wahr akzeptieren, die vielleicht überhaupt nicht existieren.

Jiddu Krishnamurti

akzeptieren Dinge Ewigkeit Glaubensbekenntnisse Heilig Religion Zeit
zitat Um die Gesellschaft zu verändern, musst du dich von ihr lösen. Du musst aufhören, wie die Gesellschaft zu sein: besitzgierig, ehrgeizig, neidisch, machthungrig und so weiter.

Jiddu Krishnamurti

Begierden Ehrgeiz Gesellschaft Macht Neid Verändern
zitat Um die höchste Realität zu entdecken, die der Mensch seit Abertausenden von Jahren Gott nennt, musst du frei von Glauben, frei von aller Autorität sein. Nur dann kannst du selbst herausfinden, ob es so etwas wie Gott gibt.

Jiddu Krishnamurti

Autorität entdecken Frei Glaube Gott Menschen Realität
zitat Um sich miteinander zu verständigen, muss man nicht nur auf den Sprecher hören, sondern auf den Akt des Zuhörens selbst.

Jiddu Krishnamurti

Diskussion Gespräch Hören Zuhören
zitat Um weit zu kommen, muss man in der Nähe beginnen, und der nächste Schritt ist der wichtigste.

Jiddu Krishnamurti

Anfang Schritt Wichtig
zitat Und das ist das einzig Heilige - nicht die Bilder und Rituale, die Erlöser, Gurus und Visionen. Nur das ist heilig, worauf der Geist, ohne es zu wünschen, gestoßen ist, weil er innerlich vollkommen leer ist.

Jiddu Krishnamurti

Bilder Geist Guru Heilig Leere Ritual Visionen Wunsch
zitat Und wenn dieser Strom, der unser Bewusstsein samt seinem Inhalt ist, ans Ende gelangt, dann steht die Zeit still, und dann ist da eine total andere Dimension. Wenn Sie das verstehen, [...] dann werden Sie sehen, dass der Tod eine vollkommen andere Bedeutung hat.

Jiddu Krishnamurti

Bedeutung Dimension Ende Inhalt Stille Tod Verständnis Zeit

Andre Schneider