Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 5 - Marc Aurel - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Marc Aurel (römischer Kaiser und Philosoph)

zitat Was Du erhältst, nimm ohne Stolz an! Was Du verlierst, gib ohne Trauer auf!

Marc Aurel

Annehmen Antike Loslassen Stolz Trauer Verlieren
zitat Wenn du am Morgen widerwillig aufwachst, dann halte dir vor Augen: Ich wache auf, um die Arbeit eines Menschen zu tun.

Marc Aurel

Antike Arbeit Auge Handlung Menschen Morgen
zitat Wenn du besonders ärgerlich und wütend bist, erinnere dich, dass das menschliche Leben nur einen Augenblick währt.

Marc Aurel

Antike Ärger Augenblick Leben Wut Wütend
zitat Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.

Marc Aurel

Antike Denken Freude Menschen Mitgefühl
zitat Wie die Gedanken sind, die du am häufigsten denkst, ganz so ist auch deine Gesinnung. Denn von den Gedanken wird die Seele gesättigt.

Marc Aurel

Antike Charakter Denken Gedanken Seele
zitat Wie es nur eine Erde gibt für alles Irdische, ein Licht für alles, was sehen kann, und eine Luft für alles was atmen kann, so ist es auch nur ein Geist, der unter sämtlichen Vernunftwesen verteilt ist.

Marc Aurel

Antike Erde Geist Luft Menschen Welt
zitat Wie wichtig ist es doch, sich bei Delikatessen und ähnlichen Speisen vorzustellen, dass dieses die Leiche eines Fischs, jenes die Leiche eines Vogels oder Schweines ist, ebenso, dass der Falerner der Saft einer Traube ist und das Purpurgewand die Wolle eines Schafes mit Blut einer Muschel benetzt.

Marc Aurel

Antike Blut Essen Sichtweise Tiere Vorstellung
zitat Wünsche nie etwas, was durch Mauern oder Vorhänge verborgen werden müsste.

Marc Aurel

Antike Vorstellung Wunsch

Andre Schneider