Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 2 - Marc Aurel - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Marc Aurel (römischer Kaiser und Philosoph)

zitat Das Unglück hat in tausend Fällen Dir die Phantasie nur vorgespielt.

Marc Aurel

Antike Phantasie Unglück
zitat Denke lieber an das, was du hast, als an das, was dir fehlt!

Marc Aurel

Antike Bescheidenheit Denken Wertschätzung
zitat Der Tod ist ebenso, wie die Geburt, ein Geheimnis der Natur, hier Verbindung, dort Auflösung derselben Grundstoffe.

Marc Aurel

Antike Geburt Leben Natur Tod Veränderung Vergänglichkeit
zitat Die beste Art sich zu rächen ist: nicht Gleiches mit Gleichem zu vergelten.

Marc Aurel

Antike Rache Vergebung
zitat Die Gedanken sind es, die das Leben des Menschen glücklich oder unglücklich gestalten.

Marc Aurel

Antike Gedanken Glücklich Leben Menschen Sichtweise Unglücklich
zitat Die Welt ist ein einziges lebendiges Wesen, ein Weltstoff und eine Weltseele. In dieses Weltbewußtsein wird alles aufgenommen so wie alles aus ihm hervorgeht, so jedoch, dass von den Einzelwesen eines des anderen Mitursache ist und auch sonst die innigste Verknüpfung unter ihnen stattfindet

Marc Aurel

Antike Fremd Seele Wandel Welt Wesen
zitat Du musst doch endlich einmal begreifen, was das für ein Kosmos ist, von dem du ein Teil bist, und wer der Gestalter der Welt ist, als dessen Ausstrahlung du ins Leben tratst! Dass dir nur eine eng begrenzte Spanne Zeit vergönnt ist; nutzt du sie nicht zur Erleuchtung deiner Seele, dann wird sie eines Tages verstrichen sein und du selbst dahin, und eine zweite Möglichkeit wird dir nicht gegeben werden.

Marc Aurel

Antike Erleuchtung Erwachen Kosmos Leben Seele Welt Zeit
zitat Ein jeder ist soviel wert, als die Dinge wert sind, um die es ihm ernst ist.

Marc Aurel

Antike Dinge Ernst Menschen Wert Wertschätzung
zitat Ergib dich nicht der Stimmung dessen, der dich beleidigt, und folge nicht dem Weg, auf den er dich schleppen möchte.

Marc Aurel

Antike Ärger Beleidigen Nachsicht Weg

Andre Schneider