Weisheiten und Zitate von Franz Kafka (deutschsprachiger Schriftsteller)

zitat Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.

Franz Kafka

Menschen Problem Schwierigkeiten
zitat Die Sorgen, mit deren Last sich der Bevorzugte gegenüber dem Unterdrückten entschuldigt, sind eben die Sorgen um Erhaltung der Bevorzugung.

Franz Kafka

Entschuldigung Problem Sorge Unterdrückung
zitat Die Träumenden und die Wünschenden halten den feineren Stoff des Lebens in den Händen.

Franz Kafka

Traum Wunsch
zitat Die verbitterten Gesichtszüge eines Mannes sind oft nur die festgefrorene Verwirrung eines Knaben.

Franz Kafka

Charakter Ergebnis Kinder Männer Verwirrung
zitat Diese Umzüge sind eine der widerlichsten Begleiterscheinungen des Krieges.

Franz Kafka

Abscheu Krieg
zitat Du kannst dich zurückhalten von den Leiden der Welt, das ist dir freigestellt und entspricht deiner Natur, aber vielleicht ist gerade dieses Zurückhalten das einzige Leid, das du vermeiden könntest.

Franz Kafka

Entscheidung Leiden Natur Welt
zitat Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben. Dieses Leben scheint unerträglich, ein anderes unerreichbar.

Franz Kafka

Erkenntnis Erwachen sterben Wunsch Zeichen
zitat Es gibt ein Ziel, aber keinen Weg, das was wir Weg nennen ist Zögern.

Franz Kafka

Weg Ziel Zögern
zitat Geiz ist ja eines der verlässlichsten Anzeichen tiefen Unglücklichseins.

Franz Kafka

Geiz Unglück Unglücklich Zeichen
zitat Heiraten, eine Familie gründen, alle Kinder, welche kommen, hinnehmen, in dieser unseren Welt erhalten
und gar noch ein wenig führen, ist meiner Meinung nach das äußerste, das einem Menschen überhaupt gelingen kann.

Franz Kafka

Annehmen Ehe Führen Kinder Menschen Welt Ziel

Andre Schneider