Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 6 - Dalai Lama - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Dalai Lama (14. Dalei Lama und tibetisches Staatsoberhaupt)

zitat Versuchen wir, das Beste eines jeden Menschen zu erkennen, den anderen im bestmöglichen Licht zu sehen.
Diese Einstellung erzeugt sofort ein Gefühl der Nähe,
eine Art Geneigtheit, eine Verbindung.

Dalai Lama

Einstellung Erkennen Gefühl Lebensweise Menschen Mitgefühl Verbindung
zitat Vielmehr müssen wir uns selbst kritisch betrachten:
Was tue ich wirklich gegen meinen Ärger?
Was tue ich dagegen, dass ich mich noch an die Dinge klammere?
Was tue ich gegen meinen Hass, gegen meinen Stolz und meine Eifersucht?

Dalai Lama

anhaften Ärger Betrachtung Dinge Eifersucht Hass Selbstkritik Stolz
zitat Wenn der Wunsch nach Glück ausreichte, um es herbeizuführen, gäbe es keine Leiden, denn niemand sucht das Leid.

Dalai Lama

Leiden Wunsch
zitat Wenn du feststellst, dass du einen Fehler begangen hast, ergreife sofort Maßnahmen, um ihn wieder gut zu machen.

Dalai Lama

Fehler Missgeschicke Verständnis
zitat Wenn wir die Weltreligionen von einem ganz allgemeinen Standpunkt aus betrachten und ihre höchsten Ziele untersuchen, so werden wir feststellen, dass alle größeren Weltreligionen, egal ob Christentum oder Islam, Hinduismus oder Buddhismus, einen dauerhaften Zustand des Glücks anstreben. […] ein wirklich religöser Mensch sollte immer danach streben, ein besserer Mensch zu werden. Die unterschiedlichen Weltreligionen vertreten nun unterschiedliche Lehren, die uns bei der Veränderung helfen sollen.

Dalai Lama

Betrachtung Christentum Religion Veränderung Verantwortung Ziel
zitat Wer einmal von einer Schlange gebissen wurde, der faßt selbst ein Seil nur ganz vorsichtig an.

Dalai Lama

Erfahrung Furcht Vergangenheit Vorsichtig
zitat Wer etwas für einen anderen tut, darf sich nichts darauf einbilden oder selbstgefällig werden. Nicht um Belohnung soll es ihm gehen, nur eins: das Glück des anderen sei seine ganze Leidenschaft.

Dalai Lama

Belohnung Einbildung Handlung Leidenschaft Mitgefühl Selbstlos
zitat Wir bemerken zudem, dass auch menschliche Wesen verschiedene akute Arten von Schmerz erleben. Da sie nicht in der Lage sind zu finden, was sie wollen, sind sie hasserfüllt und fügen einander Schaden zu. Sie leiden unter dem Schmerz, die schönen Dinge, die sie haben wollen, zu verlieren und mit den hässlichen Dingen, die sie nicht haben wollen, konfrontiert zu werden, sowie unter dem Schmerz der Armut.

Dalai Lama

Armut Begierden Hass Leiden Menschlichkeit Schmerzen
zitat Zunächst sollte man reiflich bedenken, wie ähnlich man den anderen ist: Sie erfahren Freude und Leid genau wie ich. Darum muß ich sie beschützen wie mich.

Dalai Lama

Freude Leiden Mitgefühl Schutz

Andre Schneider