Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 2 - Dalai Lama - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Dalai Lama (14. Dalei Lama und tibetisches Staatsoberhaupt)

zitat Denke daran, dass etwas, was Du nicht bekommst, manchmal eine wunderbare Fügung des Schicksals sein kann.

Dalai Lama

Denken Schicksal Wunsch
zitat Der Sinn des Lebens besteht darin, glücklich zu sein.

Dalai Lama

Glücklich Leben Selbstverwirklichung Sinn
zitat Der Unterschied zwischen dem, was ist, und dem, was wir wahrnehmen, ist die Quelle aller Leiden.

Dalai Lama

Leiden Quelle Unterscheidung Unterschied Wahrnehmung
zitat Die Liebe und das Mitgefühl sind die Grundlagen für den Weltfrieden – auf allen Ebenen.

Dalai Lama

Frieden Mitgefühl
zitat Die Übung der Geduld ist nicht allein Sache der Religion. Geduld heißt nicht, alle Ungerechtigkeiten einfach hinzunehmen. Geduld bedeutet, mit einer Haltung von Verständnis, Mitgefühl und innerer Ruhe effektive Mittel gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit anzuwenden.

Dalai Lama

Geduld Mitgefühl Religion Ruhe Ungerechtigkeit Unterdrückung Verständnis
zitat Die Verantwortung jedes einzelnen für die ganze Menschheit betrachte ich als universelle Religion.

Dalai Lama

Betrachtung Menschheit Religion Verantwortung
zitat Die wahren Ursachen der Zufriedenheit und der Erfüllung müssen wir in uns selbst suchen.

Dalai Lama

Erfüllung Selbst Suche Ursache Zufriedenheit
zitat Die Zeit fließt, ohne sich aufhalten zu lassen. Wenn wir etwas falsch machen, können wir die Uhr nicht nicht zurückdrehen und es noch einmal versuchen. Aber wir können die Gegenwart sinnvoll nutzen. Wenn wir dann an unserem letzten Tag Rückschau halten und feststellen, dass wir etwas geleistet und ein erfülltes und sinnvolles Leben geführt haben, dann wird uns das immerhin ein Trost sein. Wenn das nicht so ist, wird uns das vielleicht sehr unglücklich machen. Doch welche der beiden Möglichkeiten sich für uns auftut, liegt ganz bei uns.

Dalai Lama

Erfüllung Gegenwart Unglücklich Vergangenheit Zeit
zitat Es gibt viele verschiedene Arten Leid verursachender oder negativer Emotionen, zum Beispiel Hochmut, Arroganz, Eifersucht, Begierde, Lust, Starrsinn und so weiter. Zorn und Hass sind jedoch die schlimmsten Übel von allen, weil sie die größten Hindernisse für die Entwicklung von Mitgefühl und Altruismus bilden und die Tugenden und die Ausgeglichenheit einer Person zerstören.

Dalai Lama

Ausgeglichenheit Emotionen Hass Hindernis Leiden Tugend Übel Zorn
zitat Es ist wichtig, dass wir uns bewusst werden, wie viel von unserem eigenen Glück mit dem Glück anderer zu tun hat. Es gibt kein individuelles Glück, das von dem anderer ganz unabhängig wäre.

Dalai Lama

Miteinander Mitgefühl Unabhängig

Andre Schneider