Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Seite 3 - Erich Fromm - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Erich Fromm (deutsch-US-amerikanischer Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe)

zitat Habgier und Frieden schließen einander aus.

Erich Fromm

Besitz Egoismus Frieden Habgier
zitat In der aufs Haben orientierten Existenz ist die Beziehung zur Welt die des Besitzergreifens und Besitzens, eine Beziehung, in der ich jedermann und alles, mich selbst eingeschlossen, zu meinem Besitz machen will.

Erich Fromm

Begierden Besitz Beziehung Existenz Selbstsucht
zitat In der Liebe kommt es zu dem Paradoxon, dass zwei Wesen eins werden und trotzdem zwei bleiben.

Erich Fromm

Ehe Miteinander Partnerschaft Wesen
zitat Liebe ist eine Macht, die Liebe erzeugt.

Erich Fromm

Ehe Kraft Macht
zitat Man schließt zu zweit einen Bund gegen die Welt und hält dann diesen égoisme à deux (Egoismus zu zweit) irrtümlich für Liebe und Vertrautheit.

Erich Fromm

Egoismus Ehe Irrtum Partnerschaft Vertrauen
zitat Nicht der ist reich, der viel hat, sondern der, welcher viel gibt.

Erich Fromm

Besitz Großzügigkeit Reich Reichtum Sozial
zitat Unsere Konsum- und Marktwirtschaft beruht auf der Idee, dass man Glück kaufen kann, wie man alles kaufen kann. Und wenn man kein Geld bezahlen muss für etwas, dann kann es einen auch nicht glücklich machen. Dass Glück aber etwas ganz anderes ist, was nur aus der eigenen Anstrengung, aus dem Innern kommt und überhaupt kein Geld kostet, dass Glück das "Billigste" ist, was es auf der Welt gibt, das ist den Menschen noch nicht aufgegangen.

Erich Fromm

Anstrengung Besitz Geld Glücklich Irrtum kaufen Wirtschaft
zitat Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.

Erich Fromm

Freizeit Gesellschaft Langweilig Unglück Zeit
zitat Wissen bedeutet, durch die Oberfläche zu den Wurzeln und damit zu den Ursachen vorzudringen.

Erich Fromm

Ausbildung Bildung Lehre Oberfläche Ursache Wissen Wurzel
zitat Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "EntTäuschung".

Erich Fromm

Enttäuschung Erkenntnis Schule Täuschung Wahrnehmung Wissen Zerstören

Andre Schneider