zitat Auch sich selbst hören zu können, ist eine Vorbedingung dafür, dass man auf andere hören kann; bei sich selbst zu Hause zu sein ist die notwendige Voraussetzung, damit man sich zu anderen in Beziehung setzen kann.

Erich Fromm

Beziehung Hören Innern Miteinander Verstehen
zitat Auf leeres Gerede kann man nicht lebendig reagieren und tut besser daran, nicht zuzuhören, sondern sich auf eigene Gedanken zu konzentrieren.

Erich Fromm

Denken Gedanken Gerede Konzentration Reaktion
zitat Bei der Kunst des Lebens ist der Mensch sowohl der Künstler als auch der Gegenstand seiner Kunst. Er ist der Bildhauer und der Stein, der Arzt und der Patient.

Erich Fromm

Kunst Leben Menschen Objekt Selbstverwirklichung Subjekt
zitat Das höchste Ziel im Seinsmodus ist "tieferes Wissen", im Habenmodus "mehr Wissen".

Erich Fromm

Besitz Innern Sein Wissen Ziel
zitat Das Wirtschaft nicht Lebensinhalt sein darf, ist der Menschheit von allen ihren großen Lehrern gesagt worden; dass sie es nicht sein kann, zeigt sich heute.

Erich Fromm

Leben Lehrer Menschheit Sichtweise Sinn Wert Wirtschaft
zitat Das Ziel der heutigen Gesellschaft ist nicht die Verwirklichung des Menschen. Das Ziel der heutigen Gesellschaft ist der Profit des investierten Kapitals.

Erich Fromm

Besitz Gesellschaft Kultur Menschen Reichtum Verwirklichung Wirtschaft Ziel
zitat Der gelangweilte Mensch, der nicht Positives erleben kann, hat dennoch eine Möglichkeit, Intensität zu erleben, indem er zerstörerisch wird.

Erich Fromm

Aggressiv Langweilig Menschen Möglichkeit Zerstören
zitat Der moderne Mensch hat viele Dinge und gebraucht viele Gegenstände, aber er ist sehr wenig. Seine Gefühle, seine Denkvorgänge sind zurückgebildet wie untrainierte Muskeln.

Erich Fromm

Denken Gefühl Gegenstände Handlung Technik Zukunft
zitat Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.

Erich Fromm

Gesellschaft Kultur Maschine Menschheit Technik
zitat Die Kinder lernen in der Schule, dass Ehrlichkeit, Lauterkeit und die Sorge um das Seelenheil die leitenden Prinzipien des Lebens sein sollten, während das "Leben" lehrt, dass die Befolgung diese Grundsätze uns bestenfalls zu weltfremden Träumern macht.

Erich Fromm

Ehrlichkeit Ethik Grundsätze Kinder Lernen Moral Prinzip Schule Sorge Traum

Andre Schneider