Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/sasserlone.de/httpdocs/include/database.inc.php on line 18
Don Bosco - Zitate und Weisheiten

Weisheiten und Zitate von Don Bosco (italienischer katholischer Priester und Ordensgründer)

Don Bosco Giovanni Melchiorre Bosco war ein italienischer katholischer Priester und Ordensgründer. Er wurde 1929 selig- und 1934 heiliggesprochen. Meist wird er Don Bosco (portugiesisch Dom Bosco) genannt – nach der in den romanischen Sprachen gängigen Anrede Don bzw. Dom für römisch-katholische Priester.
1841 wurde er zum Priester geweiht und begann, für arme und benachteiligte Jugendliche in Turin zu arbeiten. Nach mehreren Umzügen des Oratoriums und einer Phase als „Wanderoratorium“ konnte er 1846 im Turiner Stadtteil Valdocco das Oratorium des heiligen Franz von Sales gründen. Am 18. Dezember 1859 gründete er eine religiöse Vereinigung, die 1874 von Papst Pius IX. als Gesellschaft des heiligen Franz von Sales (bekannt als Salesianer Don Boscos) anerkannt wurde. 1872 gründete er gemeinsam mit der später heiliggesprochenen Maria Mazzarello die Ordensgemeinschaft der Töchter Mariens, Hilfe der Christen (Don-Bosco-Schwestern). Ziel beider Vereinigungen blieb die Erziehung und Fürsorge für arme und benachteiligte Jugendliche.
Bis zu Boscos Tod 1888 hatten die Salesianer bereits 250 Häuser in Europa und Lateinamerika eröffnet, in denen von 1846 an rund 130.000 Jungen aufgenommen und rund 18.000 Lehrlinge ausgebildet wurden. Bis 1888 entschieden sich rund 6.000 dieser Jugendlichen Priester zu werden.
Don Bosco ist in der Maria-Hilf-Basilika im Turiner Stadtteil Valdocco beigesetzt.

8.50 von 10 möglichen Sternen bei 2 Bewertungen

Quelle: Wikipedia

zitat Bemühe dich immer, durch die Tat zu zeigen, was du von anderen mit Worten verlangst.

Don Bosco

Motivation Tat Verlangen Worte
zitat Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeifen lassen.

Don Bosco

Fröhlich Gut Handlung Mitgefühl Tat
zitat Das erste Glück eines Kindes ist das Bewusstsein, geliebt zu werden.

Don Bosco

Geburt Kinder
zitat Der Mut der Schlechten stammt aus der Feigheit der Guten. Seid mutig - und ihr werdet sehen, wie sie die Flügel hängen lassen.

Don Bosco

Feigling Gut Güte Mut Schlecht
zitat Der Teufel hat Angst vor fröhlichen Menschen.

Don Bosco

Angst Fröhlich Menschen Teufel
zitat Jeder Augenblick, den du gut nutzt, ist ein Schatz, den du gewinnst.

Don Bosco

Augenblick Chance Gewinn Jetzt Moment
zitat Man erreicht mehr mit einem freundlichen Blick, mit einem guten Wort der Ermunterung, das Vertrauen einflößt, als mit vielen Vorwürfen.

Don Bosco

Erreichen Mitgefühl Vertrauen
zitat So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.

Don Bosco

Arbeit Ewigkeit Leben Lebensweise sterben

Andre Schneider